Gratis bloggen bei
myblog.de

Von toten Tieren im Gesicht.



Hallo Schatz, ich mag keine Tiere mehr. Außer Schweinchen. Und Hamster. Und Katzen vielleicht. Und ein paar anderen Ausnahmen. Aber eigentlich sind Tiere doof. Weil die sterben nämlich einfach. Zumindest meine. Bei Flyff. Einfach so ohne Vorwarnung. Voll gemein! Sowas verkraftet mein sensibles Herz doch gar nicht...das erinnert mich an Cookie und Lego und das ist so traurig.

 

Ich mag Flyff nicht mehr. Das Spiel ist doof. Da bin ich einmal on und da stirbt das dumme Vieh gleich...und dabei hatten wir doch so eine enge Bindung zueinander. Furchtbar. Was mach ich denn jetzt?

 

Du Doofi bist wieder am zocken. Nicht das mich das stören würde oder so aber ich habe ein totes Haustier zu beklagen und außerdem ein frisches im Gesicht, wie du sehr wohl weißt. Und zu dem muss ich erstmal eine enge Bindung aufbauen. Das ist alles viel Arbeit und schwer für mich. Du hast mir gefälligst moralisch beizustehen. Das das klar ist! Nicht dass das Pony noch anfängt zu wiehern...

 

Naja was ich eigentlich sagen wollte: Ich liebe dich. Und zwar mehr als alles andere auf dieser Welt. Auch wenn dass heißt, dass alles andere irgendwie doof erscheint. Du bist mein ein und alles. Mein Herzchen. Ich liebe dich.

 

4.11.08 22:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen